Unsere Tipps der Woche

Äußerst musikalisch geht es dieser Tage in unseren Wochentipps für Dresden zu. Als ölt schon mal Eure Stimmen und los geht’s!

Montag, 27.7.

Den BEATLES-Song „Here comes the sun“ könnt Ihr heute um 19 Uhr beim Chor Spontan unter professioneller Anleitung mit anderen zufällig Teilnehmenden auf dem Scheune-Vorplatz einstudieren und nach etwa einer Stunde zum Besten geben. Wer auf der anderen Elbseite wohnt, kann sich auch einen Tag später beim Johannstädter Plattenchor beteiligen – eine Anmeldung bis Montag ist hier erwünscht.

Dienstag, 28.7.

Klemmt die Kette oder schleift die Fahrradbremse? Dann bekommt Ihr heute in der Fahrradwerkstatt von Willkommen in Löbtau und den Werkstadtpirat*innen im Rosenwerk in der Friedrichstadt von 16 bis 20 Uhr unkompliziert Hilfe. Montag passt Euch besser? Dann gibt’s auch in der Zwickmühle in Plauen oder bei Rad i. O. in der Wundtstraße Hilfe.

Mittwoch, 29.7.

Kreisch! So lautmalerisch bewirbt Shorts Attack das aktuelle Kurzfilmprogramm, das heuer um 21 Uhr im Programmkino Ost an den Start geht. Kurz und knackig soll es sein, und so ist keiner der 22 Kurzfilme mehr als fünf Minuten lang. Wovon man in dieser knapp bemessenen Zeit erzählen kann? Von Pubertät, Sesselsex und mehr.

Donnerstag, 30.7.

Die Visit Dresden Sommerkonzertwochen sind in vollem Gange. Heute könnt Ihr auf dem Facebook-Channel von Visit Dresden ab 20 Uhr die Gitarrenvirtuosin JULIA SCHÜLER samt Gesangsbegleitung von VIKTORIA LELÉKA bestaunen.

Freitag, 31.7.

Musikalisch geht es auch am Freitag zu, denn bei den Filmnächten am Elbufer ist ab 17 Uhr das betreute Singen der Mitsingzentrale zu Gast. Wer nach der Singerei nicht genug hat, der kann sich beim Neustadtflimmern hinter der Scheune ab 21.30 Uhr noch den Film „Blown away – Music, Miles and Magic“ reinziehen. Dabei begleitet Ihr zwei Tontechniker bei ihrer musikalischen Reise um die Welt. Karten gibt es jeweils online.

Samstag, 1.8.

Heute ist Zeit für ein bisschen Bienenkunde, denn beim Palais Sommer am Japanischen Palais sind in diesem Jahr Bienen der Genossenschaft Bienenkollektiv zu Gast. Um 15 Uhr bekommt Ihr zwischen Elbe und Elberadweg eine kleine Einführung. Um 19 Uhr geht’s dann mit der Singer-Songwriter-Nacht Vol. 5 weiter. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Sonntag, 2.8.

Musik zum Vorbeigehen gibt es auch diesen Sonntag am kleinen Pavillon unterhalb der Albertbrücke. Von 16 bis 17 Uhr bekommt Ihr Folk und Singer-Songwriter-Musik vom Duo RILEY & VOLTZ auf die Ohren. Der Eintritt ist frei, aber Spenden haben noch niemandem geschadet.

Text: Nadine Faust

Foto: Amac Garbe

Am 27.7.2020 wurde der Dienstagstipp korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.