Unsere Tipps der Woche

Filmreich und freiluftaffin sind unsere Wochentipps für Dresden, aber auch Drinnenfans und Filmmuffel kommen auf ihre Kosten. Macht Euch eine schöne Woche!

Montag, 9.8.

Die Woche mit Freiluftkino starten und dabei gleich noch gute Musik genießen? Das könnt Ihr heute bei der Premiere des Films „Shane“ bei den Filmnächten am Elbufer. Im Mittelpunkt steht der irische Musiker Shane MacGowan, der 1981 die Band THE POGUES gründete und mit „Fairytale of New York“ Mitte der 80er sicherlich das bekannteste Lied der Band schrieb. Mit dem Dokumentarfilm von Julien Temple, produziert von MacGowan-Freund Johnny Depp, erwartet Euch ein Parforceritt durch das aufregende und drogenreiche Leben des Musikers, wobei aber auch der Konflikt zwischen Irland und Großbritannien viel Raum einnimmt. Eine spannende Mischung aus Biopic, Musikdoku und Politikfilm, die nicht langweilig wird. Start ist um 21 Uhr, 10,80 Euro müsst Ihr dafür lockermachen. Das Filmteam ist zur Premiere anwesend.

Dienstag, 10.8.

Am Dienstag gleich mit Kino weitermachen? Zur Dresden-Premiere des Films „Die Welt wird eine andere sein“ von Anne Zohra Berrached in der Schauburg ist die Regisseurin selbst anwesend und steht dem Publikum nach der Vorführung Rede und Antwort. Und dass es Redebedarf gibt, ist bei diesem Film rund um Liebe und Schuld quasi programmiert. Tickets gibt’s ab 8,50 Euro, los geht’s um 20 Uhr.

Mittwoch, 11.8.

Sommerkino, die Dritte: Doch dank dem objekt klein a in der Albertstadt könnt Ihr nun die Filme selbst hinterfragen, denn „The Pervert’s Guide To Ideology“ gibt Euch die Anleitung dafür. Das filmische Werk von Sophie Fiennes hinterfragt die Ideologie hinter Filmen und der Kulturphilosoph Slavoj Žižek deckt die Hintergründe bestimmter Szenen auf. Start um 21 Uhr mit einer Einführung des Linguisten Mihael Švitek. Kosten: sieben Euro. Außerdem braucht Ihr einen negativen Corona-Test.

Donnerstag, 12.8.

In der Robotron-Kantine gibt es gerade nicht nur die Ostrale zu erleben, sondern davor auch jeden Donnerstagabend Musik von den Plattentellern. Denn bei der Lago Bar + Kitchen vor der Kantine lädt Euch das DAVE-Festival ab 18 Uhr zum Afterwork-Herunterkommen und -Abtanzen ein, kostenfrei. Na dann Prost!

Freitag, 13.8.

„RadKunstWurf“ heißt eine mobile Ausstellung des Urban-Art-Festivals Lackstreichekleber, das in dieser Woche durch Dresden tourt und morgen die extra für die Ausstellung angefertigte Rad-Kunst mit einer Verteilaktion unter die Menschen bringt. Heute macht das mobile Vergnügen auf dem Hohenthalplatz in der Friedrichstadt halt, wo Ihr von 11 bis 18 Uhr ungeniert gucken könnt.

Samstag, 14.8.

Falls Ihr heute einen Besuch des Hygiene-Museums plant, könntet Ihr den bei Bedarf gleich mit einer Erstimpfung verbinden. Denn die Stadt Dresden und das DRK sind derzeit mit mobilen Impfteams unterwegs, wobei heute eins von 16 bis 20 Uhr vor dem Museum stationiert ist. Johnson&Johnson sowie Biontech sind im Angebot. Einen Termin braucht Ihr nicht, dafür aber einen Identitätsnachweis und den Impfausweis, falls vorhanden.

Sonntag, 15.8.

Heute mal lieber auf der Couch abhängen und ein paar Filme gucken? Dann ist das Sommerspezial der Filmgalerie Phase IV vielleicht etwas für Euch. Denn wenn Ihr Euer Kundenkonto jetzt mit 20 Euro aufladet, dann guckt Ihr die nächsten vier ausgeliehenen Filme kostenlos.

Text: Nadine Faust

Foto: Amac Garbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.