Unsere Onlinetipps der Woche

Nun ist er da, der zweite Shutdown. Wir ziehen uns zurück in die eigenen vier Wände und tauchen ab in die Onlinewelt. Wie Ihr das abwechslungsreich gestalten könnt, das erfahrt Ihr in unseren Onlinewochentipps.

Montag, 2.11.

Wie geht klimapolitischer Protest an der Uni? Das fragt die TU-Umweltinitiative (tuuwi) heute im Rahmen der Aktion ÜberfluTUng an der TU Dresden. Antworten bekommt Ihr ab 18 Uhr auf BigBlueButton. In dieser Woche starten übrigens auch die digitalen Umweltringvorlesungen der tuuwi: „Grüner Hedonismus – Ist eine lebenswerte Welt tanzbar?!“ (in Kooperation mit dem Tolerave e. V.) und „Strukturen der Macht – Gesellschaft in Zeiten der Klimakrise“.

Dienstag, 3.11.

Die Firmenkontaktmesse Karrierewege der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden findet dieses Jahr digital statt. Heute und morgen von 11 bis 16 Uhr könnt Ihr in kurzen Onlineterminen mit Unternehmen Eure Karrierechancen ausloten, eine App macht Euch vorab mit potenziellen Arbeitgeber:innen vertraut.

Mittwoch, 4.11.

Es gibt eine neue Hochschulgruppe an der TU Dresden, und zwar den Developer Student Club für Studierende, die sich für die Entwicklertechnologien von Google interessieren. Bei dem heutigen Onlinetermin um 18 Uhr stellt sich die Gruppe vor, außerdem kommt eine ehemalige Google-Praktikantin zu Wort.

Donnerstag, 5.11.

Auch die Jüdische Musik- und Theaterwoche Dresden kämpft mit dem neuerlichen Shutdown, streamt aber kurzerhand einige Veranstaltungen online. So auch den zweiteiligen Jiddisch-Kurs, der heute um 17 Uhr startet.

Es ist die Woche der Teilchenwelt und in zahlreichen Onlineveranstaltungen könnt Ihr die Welt der (Astro-)Teilchenphysik erkunden. Ab 20 Uhr könnt Ihr heute beispielsweise dem „Big!Bam!Slam! Wissenschaft, die rockt!“ beiwohnen, aber auch virtuelle Führungen am CERN sind möglich.

Freitag, 6.11.

Die SLUB für Einsteiger:innen gibt es heute in drei verschiedenen virtuellen Kursen ebenjener Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek. In je einer knackigen halben Stunde erfahrt Ihr alles über die Registrierung, die SLUBCard, das Suchen von Medien, den Ausleihservice, den WiFi-Zugang oder auch das Kopieren und Scannen von Medien. Der Zugang ist kostenfrei. Um 9.20 Uhr gibt es diese Einführung in Englisch, um 13.30 Uhr auf Deutsch und um 14.30 Uhr für angehende (Zahn-)Mediziner:innen.

Samstag, 7.11.

Inwiefern betreffen uns Geschichte und Politik eigentlich im Alltag? Das fragt ein neuer Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung, den Volontär:innen erstellt haben. In der ersten Folge geht es um Kolonialismus, in der zweiten um Mobilität. Weitere folgen.

Sonntag, 8.11.

Ihr habt das 32. Filmfest Dresden verpasst? Einen der Preisträgerfilme könnt Ihr in der ARD Mediathek schauen. „Masel Tov Cocktail“ gewann im September den Goldenen Reiter des Publikums im Nationalen Wettbewerb sowie den mit 20.000 Euro dotierten Filmförderpreis der sächsischen Staatsministerin für Kultur und Tourismus. Was Euch erwartet? „1 Jude, 12 Deutsche, 5cl Erinnerungskultur, 3cl Stereotype, 2 TL Patriotismus, 1 TL Israel, 1 Falafel, 5 Stolpersteine, einen Spritzer Antisemitismus. Alle Zutaten in einen Film geben, aufkochen lassen und kräftig schütteln. Im Anschluss mit Klezmer-Musik garnieren.“

Text: Nadine Faust

Foto: Amac Garbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.