Unsere Tipps der Woche

Prüfungsvorbereitung, ein interkultureller Spieleabend oder ein studentischer Kinogeburtstag: Diese Dresden-Woche hat einiges zu bieten. Wir verraten Euch, was wann und wo los ist.

Montag, 13.1.

Die Prüfungszeit erscheint schon am Horizont und in Dir keimt Panik auf? Wie man sich erfolgreich auf Prüfungen vorbereitet, das zeigt ein Kurzworkshop der Zentralen Studienberatung der TU Dresden. Von 16.40 bis 18.30 Uhr erhältst Du im Bürogebäude Strehlener Straße 24 (Raum 535) Tipps und Hinweise zu Arbeitstechniken. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Im Klemperer-Saal der SLUB gibt es im Anschluss ab 19 Uhr ein Stiftikonzert für den Verein Musaik auf die Ohren. Der Verein organisiert im Stadtteil Prohlis kostenlosen Musikunterricht für Kinder, die Musik heute wird aber von Studierenden der TU Dresden fabriziert. Der Eintritt ist frei, um Spenden für Musaik wird aber gebeten.

Dienstag, 14.1.

Im Willers-Bau (Raum C102) der TU Dresden wird heute Abend gespielt, und zwar dank des Buddy Program Dresden. Also packt Eure (Fremd-)Sprachenkenntnisse sowie Getränke, Snacks und Spiele ein und auf in den Mathe-Bau! Los geht’s um 19 Uhr.

Mittwoch, 15.1.

Zu Beginn des Jahres kann man sich schon mal fragen: Welche Versicherung brauche ich wirklich? Eine Orientierung bietet die heutige Infoveranstaltung der Verbraucherzentrale in Dresden am Fetscherplatz. Los geht’s um 17 Uhr, um Anmeldung und einen Obolus von fünf Euro wird gebeten.

Donnerstag, 16.1.

Vor 2,5 Jahren verstarb der frühere Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD), Martin Roth. Ihn zu Ehren veranstalten die SKD heute um 19 Uhr die 3. Martin Roth Lecture im Lichthof des Albertinums. Dabei referiert die Kunsthistorikern und Generaldirektorin der Staatlichen Tretjakow-Galerie in Moskau, Zelfira Tregulova, über die Rezeption der Sixtinischen Madonna in Russland. Um Anmeldung bis 15. Januar per Mail an anmeldung@skd.museum wird gebeten, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Eintritt ist dann frei, Vortrag in englischer Sprache.

Freitag, 17.1.

Bevor Lehramtsstudierende des Bereichs Gesang Jazz, Rock und Pop der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden selbst lehren, müssen sie erst mal üben. Z. B. bei der „Sounds and Songs – Singer’s Night Lehramt“ heute um 20 Uhr auf der Probebühne der Hochschule. Der Eintritt dazu ist frei.

Samstag, 18.1.

Das Kino im Kasten begeht in dieser Woche seinen 27. Geburtstag und feiert mit jeder Menge cineastischem Hochgenuss. Den Abschluss finden die Feierlichkeiten heute mit einer Trash-Film-Nacht, wobei ab 20.30 Uhr Tommy Wiseaus „The Room“ zur Aufführung kommt. Anschließend kannst Du Dir den Projektionsraum zeigen lassen oder im Foyer mitfeiern. Ermäßigten Eintritt erhaltet Ihr für drei Euro.

Sonntag, 19.1.

In der Kreuzkirche ist heute Nachmittag der Universitätschor Dresden zu hören. Ab 17 Uhr gibt der Chor zusammen mit Mitgliedern der Sächsischen Staatskapelle Dresden dort „Elias – Ein Oratorium nach Worten des Alten Testaments“ nach Felix Mendelssohn Bartholdy zum Besten. Als Sopran fungiert Christina Roterberg, als Alt Christa Mayer, als Tenor Patrick Vogel und als Bass Martin-Jan Nijhof. Karten sind u. a. im Glaspavillon der TUD-Information (Mommsenstraße 9) erhältlich.

Text: Nadine Faust

Foto: Amac Garbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.